Kirchenchor Hambrücken * Vocalitas * Coro Piccolo
Kirchenchor Hambrücken *  Vocalitas  * Coro Piccolo

Hier finden Sie uns:

Katholischer Kirchenchor

St. Remigius Hambrücken


Eva Baron (Vorstand)

Tannenweg 5
76707 Hambrücken

Tel. 07255 / 397405

Kontakt

Möchten Sie uns etwas mitteilen,   nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bilder und Berichte in 2020

Jahreshauptversammlung 2020

 

Am 22. Januar 2020 lud der katholische Kirchenchor St. Remigius Hambrücken zu seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung ein. 84 Sängerinnen und Sänger der verschiedenen Chorformationen, sowie Präses Pfarrer Bretl, Bürgermeister Thomas Ackermann, der Präsident des Badischen Chorverbandes Emil Zimmermann, der Ehrendirigent Winfried Berger mit Ehefrau Renate sowie Ehrenvorstand Fritz Raab waren dieser Einladung gefolgt. Bevor es an die umfangreiche Tagesordnung ging, konnten sich die Anwesenden zu Beginn mit einer deftigen Gulaschsuppe oder Kässpätzle stärken. Anschließend eröffnete die 1. Vorsitzende Eva Baron die diesjährige Jahreshauptversammlung und begrüßte dazu alle Ehrengäste, die Dirigentin Jutta Zimmermann, sowie die anwesenden Sänger und Sängerinnen. Nach der Totenehrung blickte die 1. Vorsitzende auf das vergangene Vereinsjahr zurück, welches vor allem von dem grandiosen Jubiläumskonzert "Highlights of 20 Jahre Jutta Zimmermann" - anlässlich der 20-jährigen Dirigententätigkeit - geprägt war und der gesamten Chorgemeinschaft noch lange in Erinnerung bleiben wird. Nach dem Bericht des Kassier Roland Notheisen konnten die Kassenprüfer Karl-Heinz Soder und Astrid Masche dem Kassier eine einwandfreie Kassenprüfung bescheinigen.

 

In seinem anschließenden Grußwort drückte Pfarrer Bretl seine Freude aus, bei der Jahreshauptversammlung dabei zu sein. Er führte aus, dass in vielen Liedtexten die tiefe Botschaft der Heiligen Schrift hörbar werde und stellte die Frage, welchen Einfluss diese Botschaft auf das Leben bzw. den Alltag habe. Auch wies er auf die Wichtigkeit einer guten Aussprache der Sängerinnen und Sänger hin, damit die Botschaft auch bei den Gottesdienstbesuchern ankommen könne. Somit werde der Kirchenchor zum wertvollen Verkündiger der Botschaft Gottes. Er bedankte sich bei Fritz Raab für 75 Jahre Sängertätigkeit im Chor und jahrzehntelange Kantorentätigkeit für die Pfarrgemeinde. Zum Dank überreichte er ein gesegnetes Weinpräsent. Bei den Sängerinnen und Sängern, dem Vorstand und bei der Dirigentin Jutta Zimmermann bedankte er sich für das aktive Einbringen in die Gemeinde. 

 

Chorleiterin Jutta Zimmermann bedankte sich in ihrer Ansprache für die 20 Jahre als Chorleiterin beim Kirchenchor. Sie betonte die Wichtigkeit der Nachwuchsarbeit, damit das aktive Chorleben auch lange Zeit weiterbestehen könne. Die wöchentliche Chorprobe sei ein Ort der Zusammenkunft ganz ohne Dresscode und in angenehmer, ruhiger Atmosphäre. Damit hebe sie sich vom stressigen und sich schnell ändernder Alltag deutlich ab.

 

Bürgermeister Thomas Ackermann dankte der Chorgemeinschaft für die Teilnahme am letztjährigen Straßenfest. In ihren weiteren Worten sprach sie davon, wie wertvoll die drei Chöre für die Gemeinde Hambrücken sind, welche Vielfalt sie prägen und mit ihren vielfältigen Angeboten alle Altersklassen ansprechen. Im Namen der Gemeinde bedankte er sich herzlich bei der 1. Vorsitzenden Eva Baron, sowie bei der Dirigentin Jutta Zimmermann für die engagierte Vereinsarbeit und das Ehrenamt und wünscht der Chorgemeinschaft, dass sie weiterhin so leidenschaftlich musiziert. Er brachte seinen „starken Willen“ zum Ausdruck, nach Ablauf seiner aktiven Tätigkeit die Chorproben des Vocalitas zu besuchen. Diese Interessensbekundung wurde mit extra Applaus belohnt.

 

Im Anschluss konnte die Vorstandschaft einstimmig entlastet und zu den Neuwahlen übergegangen werden. Den Wahlvorstand übernahmen dabei Pfarrer Bretl und Bürgermeister Ackermann - eine Aufgabe, die aufgrund der zahlreichen Wahlen eine wahre Herausforderung darstellte, aber von den Beiden mit viel Humor und Ausdauer gemeistert wurde.

 

Die Neuwahlen erfolgten mit folgendem Ergebnis:

 

1. Vorsitzende

Eva Baron

stellvertretender Vorstand

Carmen Debatin

Schriftführerin

Anna Bohn

Pressewart

Steffen Riedel

Kassenwart

Roland Notheisen

Kassenprüfer

Sarah Baron und Maria Kretzler

3 Beisitzer Stammchor

Bernhard Lang, Edwin Gärtner,

Andreas Köhler

3 Beisitzer Vocalitas

Joelina Abel, Georgia Krempel,

Luisa Schuhmacher

 

Allen gewählten Vorstandsmitgliedern sei an dieser Stelle herzlich gratuliert und allen bisherigen und/oder ausscheidenden Vorstandsmitgliedern recht herzlich für ihre geleistete Arbeit und ihr Engagement gedankt.

 

Nach den Neuwahlen konnten in diesem Jahr wieder einige Chorsänger/innen für ihre langjährige Mitgliedschaft bei der Chorgemeinschaft geehrt werden.

 

10 Jahre

Sara Baron, Astrid Masche, Ellen Oestreicher, Emil Zimmermann

20 Jahre

Annemarie Decker-Notheisen, Monika Graf, Helene Grub, Gabi Kretzler, Monika Wenzel-Soder, Elke Zimmermann

25 Jahre

Doris Klinger, Petra Notheisen

55 Jahre

Franz Notheisen

60 Jahre

Elisabeth Köhler

65 Jahre

Regina Köhler, Gertrud Notheisen

75 Jahre

Fritz Raab (Ehrenvorstand des Kirchenchores)

 

Nach den Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft konnten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Sänger/innen für ihren vorbildlichen Probenbesuch geehrt und mit einem Präsent bedacht werden. Unter allen sind hier vom Kirchenchor Elisabeth Köhler und Sigrid Simon die keine der 46 Singstunden versäumt haben. Beim Vocalitas ist Ilse Krempel hervorzuheben, die in 42 von 43 Singstunden anwesend war.

 

Die 1. Vorsitzende Eva Baron dankte in ihren Abschlussworten nochmals der gesamten Chorgemeinschaft für ihr Engagement. Ein besonderer Dank ging dabei noch an Uwe Zimmermann (PixelMover-Foto) für seine hervorragende Fotografie- und Webmasterarbeit bei Konzerten und auf der Homepage des Kirchenchores und natürlich an die Dirigentin Jutta Zimmermann ohne deren unermüdlichen Einsatz die drei Chorformationen nicht diese musikalische Vielfalt bieten könnten.

 

(Text und Fotos: Steffen Riedel)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirchenchor Hambrücken